Mittwoch, 31 August 2016 11:42

Urlaub von der Pflege!

geschrieben von

München - Fünf Bewohnerinnen und Bewohner des Sozialzentrums- Giesing gingen mit ihren Begleitungen auf Reise. Ein nicht ganz leichtes Unterfangen, denn die Betreuung ist grundsätzlich 1:1 und rund um die Uhr, da die Seniorinnen und Senioren überwiegend dementiell erkrankt sind. Finanziell und personell ein hoher Aufwand, der sich aber in jeder Hinsicht lohnt!

Mittwoch, 24 August 2016 11:22

10 Jahre Barrierefreies Ottobrunn

geschrieben von

Agenda sucht immer engagierte Mitstreiter/Innen

Ottobrunn -  Seit zehn Jahren setzt sich der Arbeitskreis „Barrierefreies Ottobrunn“ der Lokalen Agenda 21 für die Belange von Menschen mit Behinderung ein. Mit viel Ausdauer kümmert sich zum Beispiel Heidi Lungmus darum, dass die Grundschulen und das Gymnasium in Ottobrunn sowie die Realschule in Neubiberg für Schüler, Lehrer und Eltern mit Gehbehinderung problemfrei zugänglich sind.

Dienstag, 17 Mai 2016 15:03

Landkreis München startet Warn-App KATWARN

geschrieben von

Meldungen über Schadensereignisse direkt aufs Handy

München - Der Landkreis München startet heute das Warnsystem KATWARN. Im Gefahren- oder Katastrophenfall sendet der Kreis damit wichtige Warnungen und Verhaltenshinweise direkt auf die Mobiltelefone der betroffenen Menschen. Der kostenfreie Warnservice ist verfügbar als Smartphone-App oder per SMS und E-Mail.

Einzug der 72 Asylbewerber schon Mitte nächster Woche

Landkreis München - Rund 200 Bürgerinnen und Bürger aus Planegg und dem gesamten Landkreis folgten der Einladung, die neue Asylbewerberunterkunft in der Fürstenrieder Straße zu besichtigen. Schon ab Mitte nächster Woche werden die ersten Menschen dort einziehen. Die Männer sind dabei nicht ortsunkundig, sie waren bereits im Sommer für einige Monate in der Dreifachturnhalle des Feodor-Lynen-Gymnasiums untergebracht. „Die dorfartige Struktur der neuen Unterkunft soll den Asylbewerbern eine gute Wohnmöglichkeit geben und sie möglichst schnell heimisch werden lassen“, erklärte Landrat Christoph Göbel in seinem Grußwort. Wichtig sei es, die Asylbewerber aus den Traglufthallen Schritt für Schritt in feste Unterkünfte unterzubringen und ihnen auf mittelfristige Sicht ein selbstständiges Wohnen zu ermöglichen. „Es ist uns ein Anliegen, die Menschen bei ihren ersten Schritten in eine neue Zukunft zu unterstützen, damit sie eines Tages echte Planegger Bürger werden können“, so Heinrich Hofmann, Erster Bürgermeister von Planegg. Er sprach auch einen großen Dank an die vielen engagierten Bürgerinnen und Bürger aus dem Helferkreis aus, die sich Tag für Tag für die Integration der Asylbewerber einsetzen.

Freude über mehr Privatsphäre

Im Anschluss hatten die Anwohner und alle Interessierten die Möglichkeit, die neuen Unterkünfte auch von innen zu besichtigen, um sich einen Eindruck davon machen zu können, wie die zukünftigen Nachbarn leben werden. Pro Appartement finden acht Personen Platz, vier teilen sich jeweils ein Schlafzimmer. Zur gemeinsamen Nutzung stehen eine Waschmaschine und eine Küchenzeile mit Herd zur Verfügung. Außerdem können sich die künftigen Bewohner, die zwischenzeitlich in der Traglufthalle Taufkirchen untergebracht waren, nun über etwas mehr Privatsphäre freuen.

Bürogebäude soll vorwiegend zur Unterbringung von Familien genutzt werden.

Unterschleißheim - Rund 250 Plätze bietet die neue Asylbewerberunterkunft, die in einer Gewerbeimmobilie an der Siemensstraße 1 errichtet wurde. Am gestrigen Montag wurde die Unterkunft der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon Ende April sollen die ersten Asylbewerber – ausschließlich Familien – einziehen.

Freitag, 04 März 2016 10:32

Neue Außenstelle für das Landratsamt

geschrieben von

Stabsstelle Asyl zieht in die Ludmillastraße in Giesing

München - Der Platz wird knapp: Weil die Mitarbeiterzahl des Landratsamt es München am Mariahilfplatz in den letzten Jahren stark gewachsen ist, müss en Teile der Verwaltung ausgegliedert werden. Im März wird die Stabsstelle Asyl in die Ludmillastraße 26 in Giesing ziehen.

Dienstag, 23 Februar 2016 12:07

Siebte Traglufthalle eröffnet in Haar

geschrieben von

Turnhalle des Ernst - Mach - Gymnasiums wird wieder frei für Schul - und Vereinssport

Haar -
Schon als vor etwas mehr als einem halben Jahr die erste Traglufthalle als Notunterkunft für Asylbewerber im Landkreis München eröffnete, wurde deutlich: Das Interesse der Bevölkerung ist groß. So auch am gestrigen Spätnachmittag in der Gemeinde Haar. Hier hatten Landratsamt und Gemeinde zur Besichtigung der mittlerweile siebten Halle im Landkreis eingeladen – gekommen sind weit über 1.000 Bürgerinnen und Bürger.

Bezug schon in der kommenden Woche

Taufkirchen - Das Interesse der Bevölkerung war groß: Bei dem Besichtigungstermin der neuen Unterkunft für Asylbewerber in Taufkirchen kamen mehr als 300 Bürgerinnen und Bürger, um einen Blick in die neuen Gebäude zu werfen. Die sieben Modulbauten sind holzverkleidet und wirken fast wie ein kleines Dorf.

„ Wir sind froh, dass hier eine neue Möglichkeit besteht, Asylbewerbern eine Bleibe zu bieten “ , erklärte Ernst Weidenbusch, Stellvertreter des Landrats Christoph Göbel. „Unsere Aufgabe ist es, die Menschen human unterzubringen “, so Weidenbusch weiter. Ziel sei es, die Menschen dabei so unterzubringen, dass Konflikte gar nicht erst entstehen: „Wir hoffen, dass sich die Asylbewerber hier wohlfühlen.“ Dem schloss sich Taufkirchens Erster Bürgermeister Ullrich Sander an und fügte hinzu: „Ein großer Dank gebührt auch den freiwilligen Helfern, die mit ihrer Arbeit einen wesentlichen Teil dazu beitragen.“

Schon kommende Woche werden die ersten Bewohner in die dorfartig angelegte Unterkunft einziehen. Einen weiten Weg haben diese dabei nicht, sie wohnen derzeit in der benachbarten Traglufthalle. Einige Asylbewerber nutzten den Tag der offenen Tür und nahmen ihre künftigen Wohnungen schon vorab in Augenschein.

Objektbetreuung rund um die Uhr vor Ort

Die sieben Häuser bieten auf 1.820 m² Platz für insgesamt 224 Asylsuchende. Die Mietkosten in Höhe von rund 82.100 Euro zuzüglich knapp 31.500 Euro Nebenkosten pro Monat wurden von der Regierung von Oberbayern genehmigt. Errichtet in Modulbauweise gibt es in den von den Projektentwicklern ehret + klein konzipierten Bauten jeweils vier Wohneinheiten für Familien oder Wohngruppen. Jede Wohnung bietet Platz für acht Menschen. Alle Einheiten sind mit Küchenzeile, Bad/Dusche und WC ausgestattet. Neben den Wohnräumen bietet die Unterkunft auch Räume für die Sozial - und Objektbetreuung.

Zwei Sozialbetreuer des Landratsamtes werden teilweise vor Ort und teilweise im Landratsamt als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die Objektbetreuung wird rund um die Uhr anwesend sein und für die Sicherheit der Asylbewerber und Anwohner sorgen.

Freitag, 19 Februar 2016 16:44

Sturmböe beschädigt Traglufthalle Taufkirchen

geschrieben von

Bewohner mussten etwas mehr als zwei Stunden in der benachbarten Turnhalle verbringen und konnten dann zurückkehren

Taufkirchen - Kurz vor 22 Uhr am Faschingsdienstag. Für eine kleine Weile war der Wind so heftig, dass eine Böe die Außenhaut der Traglufthalle Taufkirchen kurzzeitig an einer Stelle eindrückte und im Inneren einen Masten der Brandmeldeanlage und einige Leuchtkörper beschädigte. Auch die Außenhaut wurde dadurch an einigen Stellen in Mitleidenschaft gezogen.

Dienstag, 09 Februar 2016 12:10

Landkreis München begrüßt neue Staatsbürger

geschrieben von

417 Menschen aus 69 Ländern wurden in den vergangenen 14 Monaten im Landkreis eingebürgert

München - Am 3. Februar 2016 begrüßte der Landkreis beim traditionellen Empfang für Neueingebürgerte einmal mehr zahlreiche Landkreisbürgerinnen und -bürger, die im vergangenen Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben.

Community aktivitäten

Manu Stein hat ein neues Profilbild hochgeladen Vor 2 Wochen
Manu Stein hat ein Foto geteilt Vor 2 Wochen

Regentropfen im Frühjahr - Ich bin happy

Serdar Güder hat ein Video geteilt Vor 4 Wochen

Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie –...

Jetzt abonnieren: https://www.expresszeitung.com/verlag/abo?atid=17 Zum Grundlagen-Video über die Gehirnhälften: https://www.youtube.com/watch?v=wYRkc7XCoTM...

Die Fotos werden geladen
Theo Meindl gefällt Theo Meindl's Profil Vor 3 Monate
Franz Meier hat ein Foto geteilt Vor 3 Monate

Abnehmen schnell und leicht : abnehmen-schnell-und-leicht.com

Serdar Güder hat ein Video geteilt Vor 3 Monate

Die intuitive Intelligenz des Herzens. Ein Weg...

Sind wir alle miteinander verbunden? Wir wissen, dass das Herz elektromagnetische Energie ​ausstrahlt . Unsere Forschung legt nahe, ​dass ​ ​wir auch über di...

Serdar Güder hat ein Video geteilt Vor 3 Monate

Was genau ist eigentlich "der Goldwert"?

- Warum hat Gold eine so große Bedeutung? - Welche Gründe sprechen für und welche gegen Gold? - Wie investiert man in Gold? Weitere Videos auf Mein-FinanzWis...

Serdar Güder hat ein Video geteilt Vor 3 Monate

Die 5 rätselhaftesten Artefakte der Welt - deren...

Unsere Welt ist voll von seltsamen und geheimnisvollen Artefakten, welche selbst die Wissenschaft vor ein Rätsel stellt. Geht man von diesen Endeckungen aus...

Selim Güder hat 37 Fotos im Album Heim und Handwerk 2016 geteilt Vor 3 Monate

Die Fotos werden geladen
Selim Güder hat ein neues Profilbild hochgeladen Vor 5 Monate
Back to top